Wettbewerb


Bei dem Wettbewerb Formel 1 in der Schule, geht es darum, dass verschiedene Teams mit ihren eigenen kleinen Rennautos, gegeneinander antreten. Dabei ist es sehr wichtig, dass das Auto aerodynamisch und windschnittig ist.

Doch nicht nur die Konstruktion des Autos ist Teil des Wettbewerbs. Jedes Team muss sich seinen Namen und ein passendes Logo überlegen. Abgesehen davon braucht jedes Team seine eigene Fahrerbox, in welcher Informationen über das Auto und das Team enthalten sind.

Für uns findet der Wettbewerb im März 2015/16 in Paderborn statt. Wir steuern mit vollem Ehrgeiz auf unsere Chancen zu und hoffen auf einen glorreichen Erfolg.

Weitere Infos können Sie unter www.f1inschools.de nachschauen.

Rennwagen


Wir präsentieren den SD16 - Dynamik in Perfektion.

SD16
Gewicht

nur ca. 60 Gramm schwer

Material

Spoiler und Räder entstanden im 3D-Drucker, der Rest wurde gefräst und lackiert

Laufverhalten

sehr hochwertige Kugellager sorgen im freien Lauf für über 40 Sek. drehende Räder


Der Entstehungsprozess des SD16.

Team


Dürfen wir vorstellen - die 5 Köpfe hinter Superdrop.

Lara Bilau (14)
Teammanagerin

Durch ihre fröhliche Art und ihre organisatorischen Fähigkeiten kümmert sie sich gut um das Team und hilft bei sämtlichen anfallenden Aufgaben mit.

Anne Priebe (14)
Grafikdesignerin

Ihre Kreativität hat für das Team einen großen Nutzen, denn sie bringt viele Ideen, welche zur Vervollständigung der restlichen Arbeit beiträgt.

Jill Langer (15)
Finanzen

Sie arbeitet schnell und organisiert. Vor allem in dem Bereich der Sponsorensuche ist sie besonders tätig.

Nick Kocem (15)
Konstrukteur

In Zusammenarbeit mit seinem Kollegen Lukas hat er viele, gute Ideen zur Verbesserung des Rennautos.

Lukas Terveer (14)
Konstrukteur

Seine mathematischen und physikalischen Fähigkeiten bringen seine Arbeit ein großes Stück voran.

Sponsoren


An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei den folgenden großartigen Sponsoren bedanken, die uns bei diesem Projekt finanziell oder mit ihrem Know-How unterstützen.

Manuel Becker
Königswinter

Der professionelle Webdesigner Manuel Becker hat uns beim Logo, bei der Webseite und bei weiteren Designarbeiten (für Aufstellbanner usw.) kostenlos (im Wert von ca. 2500€) unterstützt.

Emerson Industrial Automation
Hennef (Sieg)

Emerson hat uns eine großzügige Summe von 250€ gespendet.

Car Tec
Hennef (Sieg)

Car Tec hat uns eine großzügige Summe von 200€ gespendet.

Fritz Funke
Siegburg

Das Fotostudio von Fritz Funke war unserem Team behilflich, in Form einer Sachspende, indem er professionelle Bilder machte.

Dornbusch
Hennef (Sieg)

Dornbusch hat freundlicherweise die konstenlose Fräsung unseres Autos übernommen.

Burg-Apotheke
Hennef (Sieg)

Die Burgapotheke in Hennef unterstützt uns mit 40€.

Autohaus Müller
Much

Das Autohaus Müller aus Much unterstützt uns mit 25€.

Impressum

Bei dieser Webseite handelt es sich um ein nicht kommerzielles Projekt von Schülern des Städtischen Gymnasiums Hennef.

Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken und Bilder und sämtliche Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (zum Beispiel Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze) auch teilweise, behält sich www.manuelbecker.net bzw. der jeweilige Autor vor.
Für Fehler im Text oder falsche Links wird keine Haftung übernommen. Für die Inhalte der gefundenen Angebote sind die jeweiligen Betreiber verantwortlich.

Verantwortlich für Umsetzung und Inhalt der Webseite

der-Webdesigner UG (haftungsbeschränkt)
vertreten durch den Geschäftsführer Manuel Becker
Mozartstraße 6
DE - 53639 Königswinter

02241 - 955 8386

Die Schüler können Sie über die folgende E-Mail-Adresse kontaktieren: